Jubis Logo

 

 

Allgaeu-logo

 

 

Logo Bad Hindelang Plus

 

 

Info

Berufliche Weiterbildungen und Seminare

Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik "ZQ-EP"

ZQ-Bergwandern

Die Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik (ZQ-EP) darf sich rühmen, seit 16 Jahren eine pädagogisch hochwertige, ökologisch feinfühlige und sicherheitstechnisch aktuelle berufsbegleitende Zusatzausbildung für Erlebnispädagogen zu sein.

 

Logo GautingDer bewährte und in dieser Form einzigartige Zusammenschluss  der entsprechenden zertifizierungsberechtigten Fachsportverbänden mit Jugendbildungsstätten und dem Institut für Jugendarbeit (als offizielle Nahtstelle zum Bayerischen Kultusministerium) machen "die ZQ"  in diesem Bereich zur ersten Wahl auf dem Weiterbildungsmarkt.

 
Sechs Handlungsfelder stehen zur Auswahl um sich im weiten Feld der Erlebnispädagogik zu spezialisieren. Bergwandern, Klettern, Wasser, Höhle, Mountainbike und Kooperationsübungen. Die Jugendbildungsstätte  Bad Hindelang deckt den alpinen Bereich der ZQ-EP ab. Klettern und Bergwandern sind die Handlungsfelder deren Praxiskurse in unserem Haus stattfinden.
 

Zielgruppe
Die ZQ-EP wendet sich an Pädagoginnen und Pädagogen die im entsprechenden Handlungsfeld über Vorerfahrungen verfügen und in ihrem Arbeitsfeld erlebnispädagogisch tätig werden möchten.

 

Inhalte
Das Ausbildungsziel der ZQ-EP ist die pädagogische, fachsportliche und ökologische Qualifizierung pädagogischer Fachkräfte.

Die ZQ Klettern und Bergwandern befähigen die AbsolventInnen zur verantwortlichen Durchführung von erlebnispädagogischen Maßnahmen für verschiedene Zielgruppen im Gebirge und dem voralpinen Raum unter der besonderen Berücksichtigung ökologischer Aspekte.
Inhaltlich gliedert sich die  Ausbildung in die Bereiche Pädagogik, fachsportliche Inhalte und Ökologie.

 

Struktur der Ausbildung
In zwei Praxiskursen werden die fachsportlichen und erlebnispädagogischen Inhalte vermittelt. Diese Kurse finden in der Jugendbildungsstätte Hindelang statt. Handlungsfeldübergreifend findet sowohl der Theoriekurs als auch das Abschlusskolloquium im Institut für Jugendarbeit in Gauting statt. Darüber hinaus wird die Konzeption und Durchführung eines selbstständigen Praxisprojektes gefordert.

 

Abschluss
Der erfolgreiche Abschluss der ZQ wird durch das Institut für Jugendarbeit des Bayerischen Jugendrings und den Fachsportverband (DAV) zertifiziert. Das Ausbildungsprogramm wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus geprüft und gebilligt. Die Weiterbildung wird vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz nachdrücklich empfohlen.


Preis
2.550,00 € zu zahlen in mehreren Raten jeweils vor Beginn des nächsten Kurses  
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Jugendarbeit/Jugendhilfe erhalten auf Antrag eine Ermäßigung in Höhe von 300;- €. Maßgebend hierfür ist das KJHG; §§ 11-14.

 

Organisatorisches und Anmeldung

Bitte klicken Sie auf die untenstehenden links, um detailliertere Informationen (Inhalte, Ablauf) zu den einzelnen Blockveranstaltungen der ZQ Bergwandern und der ZQ Klettern zu erhalten bzw. um sich anzumelden

 

Informationen/Anmeldung  ZQ Bergwandern

 

Informationen /Anmeldung  ZQ Klettern

 

Unter www.zq-ep.de können Sie sich ebenfalls detaillierter informieren oder sich auch den Flyer der ZQ Erlebnispädagogik ansehen.

 

ZQ Flyer 2016 2017.pdf , 556 kb

 

zq bergwandern anmeldung 16 17.pdf , 59 kb

 

zq klettern anmeldung 16 17.pdf , 89 kb

 

DAV
Infos

 
 
 
 
nach oben