Jubis Logo

 

 

Allgaeu-logo

 

 

Logo Bad Hindelang Plus

 

 

News

2017-06-08 16:44:00

Euer Haus

Gestaltet eure Wand in der Jubi!

Treppenaufgang Jubi

Jugendgruppen der JDAV im Rahmen unserer Möglichkeiten im Haus mitgestalten zu lassen ist uns wichtig.

 

Daher ein Aufruf an alle JDAV Jugendgruppen zu folgendem Gestaltungs- und Ideenwettbewerb:

 

Sendet uns bis zum 15.07.17 eure Ideen und konkreten Umsetzungsvorschläge zur Gestaltung dieser Wand in der Jubi (grüne Wand im Bild oben - 2 m breit, 3m hoch, ggf. zzgl. Seitenwände). Bilder, Collagen, Informationen – alles, was diese Wand schöner macht ist denkbar – ihr entscheidet!

Wichtig: Bitte meldet euch vor Ausarbeitung eurer Idee bei uns, denn wir müssen u.a. brandschutzrechtliche Auflagen beachten und euch rechtzeitig darüber informieren.

 

Preis ist ein Aufenthalt in der Jubi mit eurer ganzen Gruppe. Ihr könnt eure Wand gestalten, die Jubi zahlt eine Übernachtung und VP (bis 10 Personen) sowie die Materialkosten für euer kreatives Wandgestaltungs-Projekt.

 

Jury ist der Beirat der Jugendbildungsstätte. Der Beirat der Jubi Hindelang ist das ehrenamtliche Leitungsgremium für inhaltliche Belange der Jubi und wird die Gewinner-Idee auswählen und dann die entsprechende Jugendgruppe benachrichtigen. Wie ihr sicher wisst, ist der Beirat verantwortlich für die konzeptionelle Ausrichtung der Jugendbildungsstätte und Steuerung das inhaltlichen Programms.

 

Hintergrund: Mitgestaltung in der Jubi hat Tradition: In den 80er Jahren, als die Jugend(aus-)bildungsstätte der JDAV noch in Burgberg war, ging ohne Mitwirkung und Beteiligung gar nichts: In Umbauphasen packten alle, vor allem die JDAV Jugendgruppen mit an. Somit konnte ein Großteil der Bauarbeiten ehrenamtlich erledigt werden. Die Umbauphasen der Jubi der letzten Jahre im Stil der damaligen Zeit zu gestalten, ist aus heutiger Sicht undenkbar.

 

Im Bild unten, aus dem Winter 1985, seht ihr ein Jugendgruppenmitglied in damaligen "Outdoorklamotten" nach der Skitour bei der Arbeit. Die Hand ist noch dran wink. Sein Engagement ist geblieben - heute ist er 1. Vorsitzender einer rührigen DAV Sektion.

 

Umbau SV Burgberg 1

 

Damals wie heute ist es unser Bildungsziel, euch mit einzubeziehen und mitbestimmen zu lassen. In diesem Sinne:

 

Partizipation schafft (Vor)freude - Wir sind gespannt auf eure Ideen!

 
 

DAV
Infos

 
 
 
 
nach oben