Jubi-Hindelang-Logo-120x50

Erlebnis Alpenwoche (ab 2023)

Berge erleben, Bewegung erfahren, Bildung ermöglichen

Die „Erlebnis Alpenwoche“ in der Jubi Hindelang ist ein speziell auf Schulklassen zugeschnittenes erlebnispädagogisches Angebot. Im Vordergrund stehen die gemeinsamen Erlebnisse und das zusammen in den Bergen unterwegs sein. Die Jubi Hindelang - das Haus der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV) - ist dafür der ideale Ausgangspunkt.

 

Übergeordnete Ziele der Erlebnis Alpenwoche

  • Stärkung der Klassengemeinschaft
  • Naturerfahrung
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung
  • Bewegung in den Bergen

Für Eilige geht es hier zu den Preisen

 

Qualifizierte Betreuung

Fachsportlich, erlebnis- und umweltpädagogisch ausgebildete Trainer*innen  begleiten die Schüler*innen bei ihren Aktivitäten.

 

Eine Orientierung am jeweiligen Gruppenprozess und den aktuellen Verhältnissen steht bei uns an erster Stelle. Unsere Angebote bieten zwar einen klaren Rahmen, doch die Qualität unserer Arbeit zeigt sich darin, dass wir jedes Programm vor Ort individuell an die Gruppe anpassen. Unsere Überzeugung: Jede Gruppe/jede Klasse braucht etwas anderes - darauf stellen wir uns mit unserem pädagogischen Konzept ein. Deshab gibt es bei uns gibt kein Angebot "von der Stange".

 

Die Lehrer*innen begleiten in einer beobachtenden Rolle und haben dadurch die Möglichkeit, die Schüler*innen neu und anders kennen zu lernen.

 

Programmbausteine

Das Programm beginnt am ersten Tag nach dem Mittagessen mit dem Kennenlernen. Beim Lösen kniffliger Kooperationsaufgaben stimmt sich die Klasse auf die gemeinsame Zeit ein. Es folgt ein Ausblick auf das Programm der Woche, das partizipativ von den Schüler*innen mitgestaltet wird.

 

Mögliche Programmbausteine in Abhängigkeit von Verhältnissen, Jahreszeit, Wetter, Programmdauer (5 Tage, 4 Tage, 3 Tage) etc. sind:

 

Kooperationsaufgaben

Gemeinsam auf spielerische Art Probleme zu meistern führ dazu, dass die Gruppe zusammen wächst und macht einfach Spaß. Das Repertoire der Jubi Trainer*innen ist riesig und reicht von "Klassikern" wie dem "Spinnennetz" und dem"Vertrauensfall" bis hin zu komplexen Aufgaben wie "find the tree" oder "Blinder Mathematiker".

 

Bergtour

Zusammen unterwegs zu sein macht Spaß und die gemeinsamen Erlebnisse verbinden. Wenn es anstrengend wird, sind Toleranz und Unterstützung innerhalb der Gruppe gefragt. Naturerlebnisse mit zahlreichen Entdeckungen am Wegesrand runden die Bergtour ab.

 

Hochseilgarten und niedere Seilaufbauten

Im hauseigenen Hoch- und Niederseilgarten  geht es darum, Hilfsbereitschaft zu entwickeln, die eigenen Grenzen wahrzunehmen und das Vertrauen in sich selbst und andere zu fördern.

 

Wilde Küche

Wir machen Feuer mit einfachen Mitteln und entzünden es ohne Streichhölzer, sammeln essbare Wildpflanzen, backen Brennnesselchips und stellen Kräutersalz oder Kräuterquark her. Auch unser beliebter Pizzaofen kann für gemeinsame Outdoor-Koch-Äktschn verwendet werden.

 

Klettern und Abseilen

Klettern ermöglicht, Vertrauen aufzubauen und Verantwortung für Andere zu übernehmen. Aber auch Körpergefühl, Gleichgewicht, Kraft und ein bisschen Mut sind beim Klettern und Abseilen gefordert.

 

Seilbrückenbau

Mit Hilfe einer selbstgebauten Seilbrücke überquert die Klasse einen Fluss. Da ist Teamwork gefordert! Vorhandene Ressourcen in der Gruppe müssen klug genutzt werden, wenn am Ende niemand nasse Füße bekommen soll.

 

Floßbau

Für den Bau eines stabilen Floßes sind eine zielführende Strategie und gute Zusammenarbeit notwendig. Wie gut dies beim Bau funktioniert hat, wird umgehend einem Praxistest unterzogen!

 

Orientierungsralley

Klare Kommunikation und gute Kooperation sind erforderlich, wenn sich die Schüler*innen gegenseitig mit Karten und Funkgeräten über eine unbekannte Wegstrecke führen müssen.

 

Bachbettbegehung

Eine Expedition ins Bachbett erfordert Aufmerksamkeit und Trittsicherheit, macht Spaß und bietet vielfältige Möglichkeiten, Fauna und Flora zu erkunden.   

 

Vehikelbau

Zwei Teams haben die Aufgabe zeitgleich, aber räumlich getrennt identische Fahrzeuge zu konstruieren. Das gelingt nur durch gute Absprachen und handwerkliches Geschick. Die Gefährte werden im Anschluss einem Praxistest unterzogen.

 

Biwak- oder Hüttentour

(optional ab 5-tägigem Aufenthalt)

 

Die Gruppe plant gemeinsam eine zweitägige Bergtour mit Übernachtung unter freiem Himmel oder in einer einfachen Hütte. In Kleingruppen wird Verantwortung für die Ausrüstung, die Verpflegung und die Route übernommen. Miteinander wird anschließend der Weg gemeistert, das Gelände erforscht, gekocht und das Lager für die Nacht hergerichtet.

 

Unsere Preise

Das Programm „Erlebnis Alpenwoche“ richtet sich an Schulklassen der Jahrgangsstufe 4 bis 12. Der Preis umfasst Übernachtung inkl. Vollverpflegung, Programm, Material  und freie Fahrt mit ÖPNV und Bergbahnen (Hindelang Plus). Pro 12 Schüler*innen ist eine Lehrkraft frei.

 

Komplettpreis pro Schüler*in

5 Tage

4 Tage

3 Tage

4.-6. Klasse

225 €

195 €

155 €

7.-8. Klasse

235 €

205 €

165 €

9.-12. Klasse

255 €

225 €

185 €

Für weitere Informationen lohnt sich auch ein Blick auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

Unser Haus

Die Jubi Hindelang ist das Bildungshaus der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV) und eine anerkannte Jugendbildungsstätte. Sie liegt in sonniger Lage und mit traumhaftem Bergblick oberhalb von Bad Oberdorf. Die Jubi bietet 103 Übernachtungsplätze, verteilt auf Zwei- bis Sechsbettzimmer. Außerdem stehen unseren Gästen fünf Seminarräume  mit kompletter Medienausstattung sowie ein Freizeit-Bereich  inklusive Boulderraum zur Verfügung.

Im Außenbereich befinden sich eine Kletterwand und ein Hochseilgarten sowie niedere Seilaufbauten mit vielen Elementen für Teamübungen. Die große Sonnenterrasse, Lagerfeuerplatz, Kräutergarten, Wildblumenwiese, Pizzaofen, Tipi sowie ein eigener MTB-Trail runden unser Außergelände ab. Hier gehts zur virtuellen Tour durch die Jubi Hindelang

 

Jubi Broschüre als Download

 

Infos und Buchung

Jugendbildungsstätte der JDAV

Jochstraße 50, 87541 Bad Hindelang

Telefon: 08324/9301-0

info@jubi-hindelang.de

www.jubi-hindelang.de

www.jdav.de


 

 

Erlebnis Klassengemeinschaft 5 Tage

Unser erlebnispädagogisches Schulklassenprogramm bis 2022

Mehr erfahren
In den Bergen unterwegs sein und die Klassengemeinschaft (neu) erleben - unser Angebotsklassiker für Schulklassen bietet den optimalen Rahmen dafür

Erlebnis Berg 5 Tage

Unser erlebnispädagogisches Schulklassenprogramm bis 2022

Mehr erfahren

Erlebnis Klassengemeinschaft 3 Tage

Unser erlebnispädagogisches Schulklassenprogramm bis 2022

Mehr erfahren

Ausrüstung bei unseren Angeboten

Mehr erfahren
Was müssen die Teilnehmer*innen selber mitbringen? Nicht viel - denn für unserer Angebote stellen wir eine umfangreiche Leihausrüstung zur Verfügung! Die umfangreiche Leihausrüstung für unsere Angebote stellen wir zur Verfügung!