Jubi-Hindelang-Logo-120x50

Allgemeine Infos FSJ/FÖJ Seminare

Allgemeine Informationen

Unsere Angebote richten sich an die Träger der FSJ/ FÖJ Freiwilligendienste. Wir bieten kompetente Unterstützung im pädagogischen und fachsportlichen Bereich bei der Durchführung der Seminare für Freiwilligendienstleistende.

 

Die Berge sind für uns das ideale Terrain für nachhaltiges Lernen. Sie sind ein einmaliger und lehrreicher Erlebnisraum der respektvolles und selbstverantwortliches Handeln erfordert. Beim Unterwegssein im Gebirge kann jede und jeder seine Grenzen erfahren. Dort muss jede einmal einem anderen helfen. Neue Herausforderungen und Erfolgserlebnisse können persönliches Wachstum fördern.

 

Unsere Trainer*innen begleiten diese Prozesse mit pädagogischen Geschick und verfügen über entsprechende Qualifikationen und Risikobewusstsein.

 

Die von uns angebotenen Seminare bieten die Chance vielfältige Themen wie beispielsweise Motivation für den weiteren Verlauf des Freiwilligendienstes, Förderung von Selbstverantwortung und Partizipation, Stärkung sozialer Kompetenzen, Persönlichkeitsentwicklung, Selbstreflektion und Zukunftsperspektiven nach dem Freiwilligendienst oder Bildung für nachhaltige Entwicklung gezielt in den Blick zu nehmen. 

 

Mithilfe von erlebnispädagogischen und handlungsorientieren Übungen und dem Einsatz verschiedener Natursportarten, geben wir den Teilnehmer*innen die Möglichkeit, sich in unterschiedlichsten Situationen zu erleben und ihr Handlungsrepertoire zu erweitern. Partizipation und Prozessorientierung sind wesentliche Elemente unserer Arbeitsweise.

 

Die Jugendbildungsstätte ist ein moderen Seminarhaus und liegt in sonniger Südlage über Bad Hindelang. Sie bietet durch ihre günstige geographische Lage am Alpenrand hervorragende Möglichkeiten Outdoorelemente in die angebotenen Seminare zu integrieren.

 

Je nach Seminarzielen, jahreszeitlichen Verhältnissen und Zielgruppe sind folgende Aktivitäten im Umfeld der Jugendbildungsstätte möglich:

  • Bergwanderungen und Orientierungstouren im voralpinen und alpinen Umfeld der Allgäuer Alpen
  • Klettern und Abseilen an der Hauswand, im nahegelegenen Klettergarten am Naturfelsen oder in der Kletterhalle
  • Handlungsorientierte Lernprojekte wie beispielsweise Seilbrückenbau über eine Gebirgsbach
  • Hohe und niedere Teamelemente im hauseigenen Hochseilgarten
  • Floßbau an einem nahegelegenen See

 

Ihr Ansprechpartner

Nico Löder:

Nico.Loeder@jubi-hindelang.de

Telefon: 08324/930120