Jubi-Hindelang-Logo-120x50

FAQ: Geschichten von draußen

Mehr erfahren
Du möchtest wissen, wo du hier gelandet bist? Oder du hast selbst eine Geschichte zu erzählen? Ein paar grundlegende und wiederkehrende Fragen haben wir an dieser Stelle beantwortet.

Good to know

Wissen zum CYR Weekend Report

Mehr erfahren
Seit der Wintersaison 2021/2022 wird der wöchentliche Check Your Risk Weekend-Report mit einem "good to know" ergänzt. Darin werden Begriffe aus dem Report erklärt und vertieft.   Hier stellen wir euch die bisherigen Begriffe und Erklärungen zusammen. Und? Kennt ihr euch aus? 

Ansprechpersonen in JDAV und DAV

für Prävention sexualisierter Gewalt oder verzwickte Situationen

Mehr erfahren
Egal ob in der Sektion, in der Kletterhalle, der Jugendgruppe, im Training oder auf der Hütte – in verzwickten Situationen, Verdachtsfällen und bei Fragen rund ums Thema sexualisierte Gewalt oder Fragen zur Kindeswohlgefährdung kannst du dich an die innerverbandlichen Ansprechpersonen wenden.   Weiter unten auf dieser Seite findest du auch Links zu externen Beratungsstellen, wenn du dich dort hinwenden möchtest. 

Kletterhallensuche

Finde eine Kletterhalle in deiner Nähe

Mehr erfahren

Nepalesische Köstlichkeiten künftig auf Stuttgarts höchstem Haus

Der Nepalese Kami Lama ist der neue Wirt der Stuttgarter Hütte

Mehr erfahren
Die Stuttgarter Hütte in den Lechtaler Alpen hat ab dieser Saison einen neuen Pächter: Ab Mitte Juni übernimmt Ang Kami Lama die Aufgabe des Hüttenwirts. Der gebürtige Nepalese möchte seinen Gästen die Ruhe und den Frieden der Berge näher bringen und mit Herzlichkeit und nepalesischen Köstlichkeiten begeistern.

Die Wandersaison startet

DAV gibt Tipps für erste Touren

Mehr erfahren
Nach mehreren sehr kalten und nassen Wochen ändert sich pünktlich zum Saisonstart vieler Berghütten die Großwetterlage. Für das kommende Wochenende ist in den Bayerischen Alpen und in den angrenzenden Regionen leicht unbeständige, aber durchaus bergtaugliche Witterung vorausgesagt. Allerdings liegt momentan ab mittleren Lagen noch Schnee, und die reichlichen Niederschläge dürften manche Bergwege in Mitleidenschaft gezogen haben. Der Deutsche Alpenverein (DAV) gibt Tipps, welche Touren jetzt machbar sind und was dabei zu beachten ist. 

Ein Schmuckkastl im Karwendel

ÖAV Hüttentipp September 2016 – Pfeishütte

Mehr erfahren

Urner Ski-Haute-Route

Mehr Infos zum Artikel in DAV Panorama 1/2018

Mehr erfahren
Eine abwechslungsreiche wie anspruchsvolle Durchquerung der Schweizer Zentralalpen bietet die Urner Haute Route. Der fast vergessene Klassiker ist gerade wieder im Aufwind. Mehr Infos zum Artikel in DAV Panorama 1/2018

Begegnung am Blumenberg

Bergsteigerdörfer Sachrang und Schleching

Mehr erfahren

Lawinenarten und Lawinengefahren

Mehr erfahren
Jeden Winter sterben Menschen in Lawinen. Um dieser Gefahr begegnen zu können, gibt es den Lawinenwarndienst und Risikostrategien verschiedener Verbände. Doch wer diese anwenden will, muss wissen, wovon die Rede ist – ein Überblick über die vielen Gesichter des „weißen Todes“. Glücklicherweise sind Lawinen nicht ganz so organisiert, wie es der Schweizer Humorist Franz Hohler in seiner Geschichte „Die dumme Lawine“ erzählt, in der die kleinen Lawinen bei einer alten Schlawine in die Schule gehen und lernen, wie man mit Macht und Wucht den Hang hinunterdonnern kann. Doch durch die Art, warum und wie sie runterdonnern, lassen sie sich voneinander unterscheiden. Im Lawinenlagebericht wird aufgeführt, welche Lawinenart aktuell zu erwarten ist. Nur wer die Unterscheidung dieser verschiedenen Lawinenarten kennt, kann den Lagebericht verstehen und die richtigen Konsequenzen für die Praxis ziehen. 

Weitere Inhalte laden